Vineyard Geschichte

Dort, wo die Straße eine Biegung … das Weingut ist.

Vingaarden anno 2010Vingaarden anno 2012

Diese Umschreibung eines alten Liedes könnte wahrscheinlich den Rahmen für das, was in den späten 1860er Jahren könnte denken, da der Boden im Bereich es einmal aus und wurde parzelliert verkauft haben – und die Leute begannen den mühsamen Aufbau der Betriebe in dieser rauen und windigen Gegend – im mittleren Feld.
Da der Hof im Jahre 1872 fertig war, hat es in der gleichen Familie. Im Laufe der Jahre für die ursprüngliche lange gebaut – es begann vor 140 Jahren bildeten die Basis – so dass die Knospe Hof durch fast 100 Jahren erschossen.

 

 

Bis Mitte der 1990er Jahre – wenn die letzte Kuh verkauft wurde und die Bauernhäuser wurden nach und nach komplett von Tieren geräumt – bildeten einen schönen Innenhof des Familienlebens in den jetzt fünf Generationen. Von einem kleinen Häuschen gibt es im späten 19. Jahrhundert und darüber hinaus gebaut wurde – während Ærø junge Männer im großen Stil zu fremden und fernen Orten wie Südafrika, Australien und vor allem Amerika auswandern könnte – lange auf lange auf dem Grundstück, so dass Kleinbetrieb wurde auf einem Bauernhof. Die größte in der Nähe.

Im Jahr 1960 erschien eine bronzezeitliche Skelett beim Pflügen eines der Bauernhof-Feldern.

Feuerwehrleute von der nächsten Museum in Humble vorgeladen und Aushub könnte seine zaghaften Anfängen.

Dann war es Mittag. Das Brot war in der nahe gelegenen Deich mit Blick auf die Ausgrabung und Stumpf des Beines aus dem alten Mann verzehrt.

Der Hofhund einen Schlag vorbei, war klopfte ein wenig und bekam vielleicht ein Ende des freundlichen Menschen brach aus dem Museum. Dann wird der Hund sah die Ausgrabung und die Fragmente von Knochen – Knochen -, die aus der Erde stecken. Schneller als irgendjemand geschafft, den Hund zu verhindern, die in der Aushub-und ausschalten mit der Beute: eine sehr gut erhaltene und lange Oberschenkelknochen. Die beiden Mitarbeiter des Museums wurden schnell auf den Beinen – aber wenig half es: Der Hund wurde Waschwirkung und bald hatte sie und die vielen Jahrhunderte alten Oberschenkelknochen entfernt. Der Hund kam zurück, aber das Bein wurde nie gefunden.